Recherchez des véhicules en France et dans toute l'Europe

Menu

Lamborghini Urraco P250 S

108 000 € (TTC)

Preis


108 000 € (TTC)

TVA non récupérable

Données techniques


État

Occasion

CatégorieSportsCar
Date immatriculation04/1974
TransmissionBoîte manuelle
CarburantEssence
Kilométrage3 500 km
Puissance162 kW (220 Ch DIN)
Cylindrée2 500 ccm
Nombre de places4
Nombre de portes2/3
HU04/2025
CouleurNoir Peinture métallisée
État du véhiculeoccasion
CatégorieCoupé Sport
AntriebsartMoteur à combustion interne
Équipements intérieursTout cuir

Équipements


Jantes alliage

Vitres électriques

Description du véhicule


Schweren Herzens möchte ich mich von meinem wunderschönem Urraco trennen.

Dieser Lamborghini Urraco P250S hat die Fahrgestellnummer 15618 und wurde Neu im April 1974 in Lissabon, Portugal ausgeliefert.
Das Auto wurde dann 1990 nach Frankreich importiert und im Laufe der Zeit komplett restauriert. Seine Karosserie, sein Motor und sein Innenraum wurden generalüberholt und erhielt eine neue Lackierung im Jahr 2008.
Das Auto ist seitdem weniger als 3000 Kilometer gelaufen. Seine wundervolle schwarze Farbe passt zu den schwarzen und weißen Polstern auf den grauen Teppichen. Dieser Urraco ist mit Ansa-Auspuff sowie einer Klimaanlage ausgestattet. Es ist fahrfertig und wurde regelmäßig gefahren und gewartet. Im Vorbesitz war dieser Urraco 25 Jahre lang in einem Besitz und hat eine nachvollziehbare Historie.
Das Fahrzeug befindet sich in einem sehr guten Zustand (2) und ist herrlich zu fahren. Leider komme ich viel zu selten dazu, so dass ich nun beschlossen habe mich nach 8 Jahren von ihm zu trennen.

Ein paar Daten zu Fahrzeug:
Lamborghini Urraco P250S
2+2-sitziges Coupe
Aluminium V8, 220 PS
Fahrgestellnummer 15618
EZ:April 1974 in Lissabon, Portugal
Restaurierung bis 2015, seither 3000Km Laufleistung
Klimaanlage, ANSA Auspuffanlage
Zustand 2

… und noch einige interessante generelle Informationen zum Modell:

Ferrucio Lamborghini beschloss Ende der 60` ein neues Einstiegsmodell auf den Markt zu bringen: den Urraco.

Präsentiert wurde das 2+2-sitzige Coupé auf dem Turiner Autosalon 1970 und dort machte das 2+2-Coupé mit seiner vom großartigem Marcello Gandini (R.I.P.) / Bertone entworfenen Karosserie großen Eindruck. Angetrieben von einem neuen 220 PS starken Aluminium V8 auf vier separat aufgehängten Rädern hatte der P250 ein beeindruckendes Fahrverhalten: wendig, effizient und einfacher zu fahren als sein Konkurrent, der 911. Sein sportliches Interieur zeichnete sich durch runde Anzeigen, Ledersitze und eine Heckscheibe mit Blick auf den Motor aus. Leider verzögerten viele Anfangsschwierigkeiten den Produktionsstart um zwei Jahre. Dadurch wurden viele Bestellungen storniert und die Ölkrise beendete dann die Karriere des Urracos nach ca. 520 gebauten Fahrzeugen.

















It is with a heavy heart that I would like to part with my beautiful Urraco.

This Lamborghini Urraco P250S has the chassis number 15618 and was delivered new in April 1974 in Lisbon, Portugal.
The car was then imported to France in 1990 and was completely restored over time. Its body, engine and interior were overhauled and received a new paint job in 2008.
The car has driven less than 3000 kilometers since then. Its wonderful black color matches the black and white upholstery on the gray carpets. This Urraco is equipped with Ansa exhaust and air conditioning. It is ready to drive and has been driven and serviced regularly. This Urraco was previously owned for 25 years and has a traceable history.
The vehicle is in very good condition (2) and is wonderful to drive. Unfortunately, I get to do this far too rarely, so I have now decided to separate from him after 8 years.

A few details about the vehicle:
Lamborghini Urraco P250S
2+2 seat coupe
Aluminum V8, 220 HP
Chassis number 15618
EZ:April 1974 in Lisbon, Portugal
Restoration until 2015, 3000 km mileage since then
Air conditioning, ANSA exhaust system
State 2

... and some interesting general information about the model:

At the end of the 1960s, Ferrucio Lamborghini decided to bring a new entry-level model onto the market: the Urraco.
The 2+2-seater coupé was presented at the Turin Motor Show in 1970 and there the 2+2 coupé made a big impression with its body designed by Marcello Gandini (R.I.P.)/ Bertone. Powered by a new 220 hp aluminum V8 on four separately suspended wheels, the P250 had impressive handling: agile, efficient and easier to drive than its competitor, the 911. Its sporty interior featured round gauges, leather seats and a rear window with a view on the engine. Unfortunately, many teething problems delayed the start of production by two years. As a result, many orders were canceled and the oil crisis ended the Urraco's career after around 520 vehicles had been built.

Véhicules similaires


Particulier mentions légales


DE-81245 München Allemagne
  • Mobile: +49 (0)171 4259017

Localisation du véhicule


Informations complémentaires

Contacter le vendeur


Le message sera automatiquement traduit dans la langue du vendeur

Bonjour, je m'appellej'aimerais également en savoir plus sur le/la Lamborghini Urraco P250 S répertorié à 108 000 € (TTC)

J'aimerais également poser la question suivante :

Veuillez me recontacter au ou
dès que possible.

Merci !

Votre message a été envoyé avec succès.

Pour des raisons de sécurité, votre message sera révisé par automobile.fr et sera peut-être bloqué (notamment s'il est considéré comme du courrier indésirable) avant d'être transféré au vendeur. L'envoi de ce message marque votre accord. Pour plus d'informations, reportez-vous à notre politique de protection des données.

Particulier

DE-81245 München Allemagne

+49 (0)171 4259017